Sie geben Begriffe vor

Bei jedem Schwedenrätsel haben Sie die Möglichkeit, nicht nur das Lösungswort zu wählen, sondern auch Begriffe vozugeben.

Idealerweise sind diese bereits von Ihnen knapp definiert. Für die Anzahl der Begriffe, die in das Schwedenrätsel eingebaut werden können, sind folgende Aspekte entscheidend:

  1. Länge der Begriffe: Je kürzer die Begriffe, desto mehr können
    berücksichtigt werden.
  2. Rätselgröße
  3. Buchstaben: Wenn in den Begriffen viele Buchstaben enthalten sind, die im normalen Wortschatz selten vorkommen, hat das zur Folge, dass das Rätsel zwangsläufig schwer wird, da unbekannte Begriffe zum Einkreuzen verwendet werden müssen.
  4. Je mehr Begriffe wir von Ihnen als Wunschbegriffe zusammengestellt bekommen, desto besser. So ist es unter Umständen auch möglich, vorgegebene Wörter untereinander
    zu kreuzen, ohne den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.
  5. Definitionen: Bei den Schwedenrätseln stehen für die vorgegebenen Begriffe in der Regel 4 x 10 Anschläge für die Frage zur Verfügung. Wenn sich Ihre Begriffe nicht so prägnant erfassen lassen, können wir Ihnen anbieten, zwei Felder für die Definition zu Verwenden.